Willkommen bei Asteroiden.net!
Bookmark setzen





Asteroiden.net - alles über die Bedrohung aus dem All
Willkommen auf Asteroiden.net, dem Angebot rund um Asteroiden, Meteoriten, Kometen und anderen Themen rund um das Weltall. Wir präsentieren Ihnen stets aktuelle Informationen zu Themen der Astronomie sowie Meldungen und News der Raumfahrtinstitute. In unserem Lexikon finden Sie die wichtigsten Begriffe der Astronomie verständlich erklärt. Wir wünschen Ihnen gute Unter- haltung mit unserem Angebot und sind auf Ihr Feedback gespannt.

Was sind Asteroiden?
Als Asteroiden werden kleine planetenähnliche Objekte bezeichnet, die sich in einer Keplerschen Umlaufbahn (eliptische Bahnen) um die Sonne bewegen. Der größte Teile der Asteroiden befindet sich dabei in Umlaufbahnen zwischen Mars und Jupiter. Der Planet Jupiter verursacht durch seine enorme Anziehungskraft so genannte Kommensurabilitätslücken, in die fast alle Asteroiden und andere feste Körper verdrängt werden. In der Terminologie der Astronomen wurde der Begriff Asteroid (sternähnliches Objekt) durch Kleinplanet oder Planetoid (pla- netenähnliches Objekt) ersetzt.

Bislang sind zirka 220.000 Asteroiden entdeckt und katalogisiert worden. Die tatsächliche Anzahl geht jedoch mit Sicherheit in die Millionen. Nur sehr wenige Asteroiden erreichen dabei einen Durchmesser von mehr als 100 km. Der größte bekannte Asteroid war bis vor kurzem Ceres, der einen Durchmesser von 960 km hat und im Asteroiden-Hauptgürtel beheimatet ist. Diesen Titel musste er jedoch vor einigen Jahren wieder einbüßen, als weit größere Objekte entdeckt wurden. Im Kupiergürtel wurden Objekte mit über 1000 km Durchmesser aus- gemacht. Darunter z.B. Quaoar (2002 LM60), mit 1280 km Durchmesser oder Orcus (2004 DW) mit einem Durchmesser von 1800 km.